BOASTERS

Katharina Gastl gewinnt Portugal Junior Open 2022

...auf der Reise durch Europa – European Junior Squash Circuit 21/22

16.08.2022

Porto/Portugal

Das Turnier startet nicht ganz so optimal für die Spieler aus Österreich. Zuerst kann der Zielflughafen nicht angeflogen werden, dann heißt es Ausharren in Lissabon und schlussendlich muss die Truppe rund um Nationalteamtrainer Heribert Monschein nach Porto mit dem Taxi fahren. Bedtime am ersten Abend: 04:20 Uhr. Die ersten Spiele starten nichts desto trotz korrekt am frühen Nachmittag.

„Es war ein mühsamer erster Spieltag“, so Katharina.

 

Trotzdem findet sie und auch ein großer Teil der restlichen österreichischen Truppe rasch ins Spiel. Katharina kann von 5 Spielen alle gewinnen, gibt im Turnierverlauf insgesamt nur 3 Sätze ab und gewinnt somit ihre Altersgruppe U17. Es ist ihr erster großer  internationaler Turniererfolg und dann gleich ein Turnier mit starker Amerikanischer Beteiligung.

 

Der Salzburger Daniel Lutz gewinnt, nach seinem großen Erfolg in Riccione am vorhergegangenen Wochenende, auch noch in Porto in der Gruppe der Burschen U17. Samuel Winkler aus Graz wird Zweiter und komplettiert wird der Reigen von Kristian Seiner aus Graz mit dem 2. Platz bei den Burschen U19.

 

Der Nationalkader bestritt in den vergangenen Wochen sehr viele Europäische Turniere (Prag/Zagreb/Riccione). Die weiteren Termine sind noch Köln am nächsten Wochenende (ohne Tiroler Beteiligung) und dann aber wieder mit dem kompletten Österreichischen Jugendkader – und sogar noch mit einer zusätzlichen Tiroler Auswahl – beim Saisonausklang in Holland/Amsterdam bei den Dutch Junior Open.

 

Weitere Neuigkeiten

Stellungnahme zum Rücktritt von Heribert Monschein und Robert Fasser

01.08.2022

Mit diesem Schreiben möchten wir, der Squash Verein Veldidena Boasters, zum Rücktritt von Heribert Monschein und Robert Fasser Stellung nehmen.

Katharina Gastl bei den Dutch Junior Open 2022

16.07.2022

...auf der Reise durch Europa/Finale– European Junior Squash Circuit 21/22

Großartiges Finale der Tiroler Squash Liga

31.05.2022

Der Squashclub Veldidena Boasters aus Innsbruck gewinnt die Tirolerliga.