BOASTERS

Bundesliga Heimrunde der Boasters – 2. Runde

Nachdem die Boasters in der ersten Runde der Österreichischen Squash Bundesliga 7 von 8 Punkten holen konnten, erwartete sie jetzt eine Runde, in der sie nur überraschen konnten.

17.04.2024

In der ersten Begegnung warteten die Neueinsteiger aus Wien, der Wiener Sportklub Sektion Squash. Und auch gleich das erste Spiel verlief sehr spannend und entschied dann aber leider Clemens Wallishauser für sich. Pasquale konnte im letzten Satz nicht mehr in sein Spiel finden und musste diesen 11:5 abgeben. Somit stand es schon 1:0 für den Sportklub. Die weiteren Begegnungen verliefen dann wie erwartet und das Heimteam ging mit einem 0:4 in die Mittagspause.

Aber der Tag sollte nicht leichter werden. In der Partie am Nachmittag stand mit dem aktuellen Bundesligameister Oberösterreich ein unbezwingbarer Gegner am Court. Jan Gastl, auf Nummer Eins gesetzt, musste beispielsweise gegen Lucas Serme (aktuelle Nummer 33 der Weltrangliste) spielen. Jan konnte zwar gute Punkte erspielen aber schlussendlich verlief alles wie vorhergesagt. 3:0 für Lucas Serme und der Rest der Partien wurde leider auch jeweils 3:0 verloren.

Somit war der Ausgang des heutigen Heimspieltages nicht unbedingt zufriedenstellend, aber in der Tabelle können die Innsbrucker immer noch mit einem Punktrückstand auf die Mitkonkurrenten, die Spielgemeinschaft Tirol, den 5 Platz halten. 

Die nächsten Runden werden dann sehr interessant und die Boasters werden auf jeden Fall ihre junge Mannschaft mit ihren jungen Schweizer Talenten und Legionären verstärken. 

Der Mannschaftsführer des Squashclub Veldidena Boasters ist trotzdem äußerst zufrieden mit dem Einsatz der Spieler und freut sich auf die nächsten Runden.

Der Heimspieltag der Boasters war gut organisiert und sogar das Jugendteam der Boasters war vor Ort und verfolgten die Spiele mit großem Interesse. 

Vielen Dank an Gerhard Schatz für die Obst- und Müsliriegelspende!

Weitere Neuigkeiten

Veldidena Cup #6 - Season Jam: Flo Gastl triumphiert im Finale

09.04.2024

Boasters auf dem Weg zur Meisterschaft und zum 4-ten Titel in Folge?

24.03.2024

Das Finale der Tiroler Squashliga 2024 findet am 26.04.2024 in Innsbruck statt.

Veldidena Cup #5 - Season Jam

07.03.2024

Neben den hauseigenen Veldidena Boasters, waren auch der Squash Verein Burkia und der Squash Verein Telfs vertreten, was für spannende…