BOASTERS

Außerordentliche TIROLER-Meisterschaften 2021

Der Squashclub Veldidena Boasters konnte sich in spannenden Spielen zwei Medaillen sichern.

05.10.2022

Die Medaillen Gewinner im Herren Einzel Bewerb. (v.l. Florian Gastl, Simon Draxler, Jan Gastl)

Erstmalig nach der langen Covid-Pause wurden wieder Landesmeisterschaften gespielt. Die Terminwahl war zwar nicht die allerbeste aber trotzdem wurde in Telfs, von dem dort ansässigen Verein eine nette Meisterschaft auf die Beine gestellt.

Bei den Damen meldete sich leider nur eine „nicht“-Telferin an. Katharina Gastl (aus unserem Verein) war auch zugleich die jüngste Spielerin im Damenfeld und vertrat unseren Verein ausgezeichnet. Wir glauben, dass bei den kommenden Landesmeisterschaften Katharina noch mehr aufzeigen wird und evtl. die Telferreihe der ersten Drei unterbrechen kann, Gratulation zum 4. Platz.

Stefan Hackl, Jan und Florian Gastl waren die Vertreter im Herrenfeld und machten ihre Sache sehr gut. Stefan hatte leider beim Platzierungsspiel leichte körperliche Beschwerden und konnte deshalb nicht ganz aus dem vollen schöpfen. Er verlor gegen Georg Rieser knapp 3:1 und hofft auf eine baldige Revanche. Somit wurde Stefan hervorragender 6..

Jan Gastl erreichte ohne Satzverlust das Finale und zeigte auch im Finale gegen Simon D. phasenweise hervorragendes Squash. Doch leider konnte er, aufgrund der Trainingspause von 5 Wochen gegen Simon keinen Satzerfolg erzielen. Doch lässt er hoffen das auch bei den Herren die lange Oberländervorherrschaft bald zu Ende geht. Wir gratulieren Jan zum ausgezeichneten 2. Platz.

Last but not least, Florian Gastl! Er wurde sehr guter Dritter und konnte diesmal das ewige, mittlerweile „Altherren“-Duell gegen Staller Marco mit 3:0 für sich entscheiden. Somit erreichten die Veldidena Boasters Spieler 2 von 3 Medaillen bei den Herren.

 

Tiroler Meisterschaften Resultate:

 

Herren

  1. Platz Tiroler Meister Simon Draxler (RSCT)
  2. Platz Tiroler Vizemeister Jan Gastl (Squash Club Veldidena Boasters)
  3. Platz Florian Gastl (Squash Club Veldidena Boasters)
  1. Platz Stefan Hackl (Squash Club Veldidena Boasters)

 

Damen

  1. Platz Tiroler Meisterin Katarina Glavic (RSCT)
  2. Platz Tiroler Vizemeisterin Konny Höllein (RSCT)
  3. Platz Anna Stuchlik (RSCT)
  4. Platz Katharina Gastl (Squash Club Veldidena Boasters)

 

Die Teilnehmer des Squashclub Veldidena Boasters. (v.l. Stefan Hackl, Katharina Gastl, Jan Gastl, Florian Gastl)

 

Der Vorstand des Squash Club Veldidena Boasters gratuliert allen Spielern!

Weitere Neuigkeiten

"Get Together ...!" zum Saisonsstart

27.09.2022

Erstes Turnier mit fast dem gesamten neuen Jugend- und Junioren-Team der Boasters.

Stellungnahme zum Rücktritt von Heribert Monschein und Robert Fasser

01.08.2022

Mit diesem Schreiben möchten wir, der Squash Verein Veldidena Boasters, zum Rücktritt von Heribert Monschein und Robert Fasser Stellung nehmen.

Katharina Gastl bei den Dutch Junior Open 2022

16.07.2022

...auf der Reise durch Europa/Finale– European Junior Squash Circuit 21/22